parallax background

Für eine Weltreise sparen

Neuseeland
22. März 2020
 

Wie kann man für eine geplante Weltreise sparen?


Diese Frage stellt sich wohl jeder am Anfang der vorhat eine Weltreise zu machen. Für eine ,,Weltreise sparen" ist gar nicht so schwer und macht riesig Spass wenn Du weisst warum Du es tust.


Wie konnten wir für unsere Weltreise sparen?


Eigentlich wollten wir uns ein Haus kaufen und uns irgendwann selbstständig machen. Nun kam alles anders und wir sind in Neuseeland gestrandet, weil uns das Reisefieber gepackt hat. Wir hatten beide gut bezahlte Jobs und haben uns jeden Monat was beiseite gelegt, wie wir das gemacht haben, seht Ihr in den 10 Tipps zum Weltreise sparen unten.

Ja ich will


Wenn man etwas unbedingt will, dann schafft man das auch, so auch das Sparen für Deine Weltreise. Es ist nicht schwer, man muss sich nur genau überlegen was man wirklich braucht. Die Frage sollte man sich vor jeder grösseren Anschaffung stellen. Brauche ich das jetzt wirklich und kann ich das später auch mitnehmen? Wenn die Antwort ,,Nein" heisst, lass es. Wir haben unser Geld schon immer lieber für schöne Erlebnisse, Erfahrungen und Reisen ausgegeben. Aber genug von uns.

Das sind unsere 10 Tipps für Dich


1.Ziel setzen


Setze Dir ein Ziel: ,, Ich werde für meine Weltreise sparen" Wann willst Du wieviel Geld zusammen bekommen? Was kannst Du dafür tun? Wieviel Geld gibst Du monatlich/ jährlich aus und für was? Mach mal eine Analyse.


2.Nebenjob


Suche Dir einen Nebenjob Falls Du mit Deinem Hauptjob nicht soviel sparen kannst, such Dir einen Nebenjob und spare das ganze Geld. Versuche sowas wie Kellnern, Messejobs, oder einen langfristigen Nebenjob. Bei den Saisonjobs kann man meist mehr Geld verdienen.


3.Haushalt auflösen


Verkaufe was Du nicht mehr brauchst Was hast Du an Klamotten die Du nicht mehr trägst? Welche Elektronik nutzt Du nicht mehr? Einfach alles was Du nicht mehr brauchst kannst Du zu Geld machen, bei Ebay, Kleiderkreisel,Ebay Kleinanzeigen oder auch Bücher bei Momox. Fang am besten so zeitig wie möglich an Dein Zeug zu verkaufen, dann brauchst Du später keine Kompromisse eingehen und Dein Zeug zu einem schlechten Preis abgeben. Man glaubt gar nicht wieviel Geld dabei rauskommen kann..


4.Lebe minimalistisch


Kaufe nichts mehr Am besten Du kaufst nichts mehr nach. Versuche Dich auf die Klamotten und Dinge zu beschränken die Du im Moment da hast, wenn's dann losgeht, freust Du Dich wenn Du nicht soviel Krimskrams wieder loswerden musst bzw. mitschleppen musst. Gewöhn Dich am besten schon mal dran, nicht mehr alles kaufen zu können, denn Du wirst Dich unterwegs das ein oder andere Mal fragen: ,, Wenn ich das jetzt kaufe, wer soll das schleppen?😳" Man kann nicht in jedem Land ein Souvenir mitnehmen, dann brauchst nach ner Weile einen zusätzlichen Rucksack. Es kann auch befreiend sein, immer weniger zu besitzen. Für uns war es ein aufatmen und wir haben gemerkt wie wenig man braucht um glücklich zu sein..


5.Monatlichen Sparbetrag festlegen


Spare monatlich Wenn Du Probleme beim sparen hast, versuche Dir gleich am Anfang des Monats einen bestimmten Betrag wegzulegen, das macht das Ganze einfacher. Du hast das Geld dann nicht mehr zur Verfügung. Am besten auf ein separates Konto, wo Du dann auch Monat für Monat siehst wie sich Dein Geld vermehrt, das kann sehr inspirierend sein..


6.Unnützes kündigen


Welche Versicherung/Abos brauchst Du wirklicht? In Deutschland sind die meisten Menschen überversichert, bedeutet soviel Versicherungen brauchst Du gar nicht. Wenn Du dann auf Weltreise gehst, brauchst Du kaum noch eine Versicherung. Wir haben nur noch jeder eine Krankenversicherung und eine private Rentenversicherung(musst Du aber nicht). Wichtig, versuche wenn es Dir möglich ist, Deine Versicherungen 1xjährlich zu bezahlen, das ist um einiges billiger als monatlich. Mal ehrlich wie sieht es mit Deinem Fitness-Studio aus, gehst Du da überhaupt noch hin oder könntest Du auch draussen an der frischen Luft sporteln? Netflix, Sky oder andere Abos? Kannst Du vielleicht drauf verzichten? Denk dran auf Deiner Weltreise brauchst Du das alles auch nicht..


7.Auto verkaufen?


Brauchst Du unbedingt ein Auto? Wenn Du Dein Auto natürlich für Deine Arbeit brauchst erübrigt sich die Frage, aber solltest Du wie viele Dein Auto nur als Prestigeobjekt haben, dann überlege ob das wirklich sein muss. Wieviel könntest Du monatlich ohne Auto sparen? Unterhalt, Kredit, Sprit und Zeit?.


8.Auf Prepaidvertrag umsteigen


Wieviel kostet Dein Handyvertrag? Brauchst Du wirklich das neueste Handy jedes Jahr? Warum nicht ein Handy 2 oder 3 Jahre behalten? Das spart Dir eine menge Geld. Du könntest aus Deinem Vertrag raus und Dir einen Prepaidvertrag holen, das spart enorm und für Langfinger ist Dein Handy uninteressant und Du auch..


9.Sei geduldig!


Vergleiche und sei geduldig Musst Du noch irgendwas für Deine Reise kaufen? Ist etwas kaputt gegangen was Du dringend brauchst? Vergleiche mit Suchmaschinen im Internet, wie billiger.de oder idealo. Sei geduldig bei idealo kannst Du sogar ein Limit eingeben was Dich dann erinnert wenn Dein gewünschter Artikel zu diesem Preis verfügbar ist. Das kann auch mal ein paar Tage oder Wochen dauern. Man kann auch auf Ebay oder auf anderen Plattformen suchen, ob Dein Wunschobjekt vielleicht gebraucht zu kaufen ist. Falls Du es nicht ständig brauchst, wie wäre es mit leihen? .


10.Steuererklärung!


Mach eine Steuererklärung Vielleicht kennst Du jemanden der Dir einfach mal ausrechnen kann, wieviel Du jedes Jahr wieder bekommen würdest. Du kannst auch ein Programm kaufen bei den günstigen Supermarktketten kosten die etwa 10Euro, im Internet gibt es auch genug Online Anbieter bei denen Du eine Steuererklärung machen kannst, oder Du gehst zum Lohnsteuerverein..

.

So das waren unsere Tipps wie Du vor deiner Weltreise Geld sparen kannst, wir hoffen es waren einige Tipps dabei die Du noch nicht kanntest. Demnächst wollen wir noch einen Beitrag über Jobs während einer Weltreise schreiben. Sagt uns doch mal ob Euch das interessieren würde..

Thomas & Kathleen💚



Hi, wir sind Thomas & Kathleen. Vor über 1 Jahr haben wir uns entschlossen auf Weltreise zu gehen. Eigentlich hatten wir vor uns für ein Jahr aus dem Alltag auszuklinken und uns die Welt anzuschauen. Jetzt, da wir infiziert sind, ist es gar nicht so einfach, eben mal nach Hause zurückzukehren. Wir haben uns entschieden, so lange es geht in der Welt unterwegs zu sein.

Wir freuen uns das du uns gefunden hast und uns auf unserer Reise begleiten willst.

Thomas & Kathleen💚

ÜBER UNS



Unseren Neuseeland-Vlog findest du HIER.


Willst du uns auf unserer Weltreise begleiten, dann schau unbedingt in unserem TravelMyTime YouTube Channel vorbei.


Heading + desc

Wie kann man für eine geplante Weltreise sparen?




Diese Frage stellt sich wohl jeder am Anfang der vorhat eine Weltreise zu machen. Für eine ,,Weltreise sparen\“ ist gar nicht so schwer und macht riesig Spass wenn Du weisst warum Du es tust.


Wie konnten wir für unsere Weltreise sparen?




Eigentlich wollten wir uns ein Haus kaufen und uns irgendwann selbstständig machen. Nun kam alles anders und wir sind in Neuseeland gestrandet, weil uns das Reisefieber gepackt hat. Wir hatten beide gut bezahlte Jobs und haben uns jeden Monat was beiseite gelegt, wie wir das gemacht haben, seht Ihr in den 10 Tipps zum Weltreise sparen unten.

Ja ich will




Wenn man etwas unbedingt will, dann schafft man das auch, so auch das Sparen für Deine Weltreise. Es ist nicht schwer, man muss sich nur genau überlegen was man wirklich braucht. Die Frage sollte man sich vor jeder grösseren Anschaffung stellen. Brauche ich das jetzt wirklich und kann ich das später auch mitnehmen? Wenn die Antwort ,,Nein\“ heisst, lass es. Wir haben unser Geld schon immer lieber für schöne Erlebnisse, Erfahrungen und Reisen ausgegeben. Aber genug von uns.

Das sind unsere 10 Tipps für Dich




1.Ziel setzen


Setze Dir ein Ziel: ,, Ich werde für meine Weltreise sparen\“ Wann willst Du wieviel Geld zusammen bekommen? Was kannst Du dafür tun? Wieviel Geld gibst Du monatlich/ jährlich aus und für was? Mach mal eine Analyse.

2.Nebenjob


Suche Dir einen Nebenjob Falls Du mit Deinem Hauptjob nicht soviel sparen kannst, such Dir einen Nebenjob und spare das ganze Geld. Versuche sowas wie Kellnern, Messejobs, oder einen langfristigen Nebenjob. Bei den Saisonjobs kann man meist mehr Geld verdienen.

3.Haushalt auflösen


Verkaufe was Du nicht mehr brauchst Was hast Du an Klamotten die Du nicht mehr trägst? Welche Elektronik nutzt Du nicht mehr? Einfach alles was Du nicht mehr brauchst kannst Du zu Geld machen, bei Ebay, Kleiderkreisel,Ebay Kleinanzeigen oder auch Bücher bei Momox. Fang am besten so zeitig wie möglich an Dein Zeug zu verkaufen, dann brauchst Du später keine Kompromisse eingehen und Dein Zeug zu einem schlechten Preis abgeben. Man glaubt gar nicht wieviel Geld dabei rauskommen kann..

4.Lebe minimalistisch


Kaufe nichts mehr Am besten Du kaufst nichts mehr nach. Versuche Dich auf die Klamotten und Dinge zu beschränken die Du im Moment da hast, wenn\’s dann losgeht, freust Du Dich wenn Du nicht soviel Krimskrams wieder loswerden musst bzw. mitschleppen musst. Gewöhn Dich am besten schon mal dran, nicht mehr alles kaufen zu können, denn Du wirst Dich unterwegs das ein oder andere Mal fragen: ,, Wenn ich das jetzt kaufe, wer soll das schleppen?😳\“ Man kann nicht in jedem Land ein Souvenir mitnehmen, dann brauchst nach ner Weile einen zusätzlichen Rucksack. Es kann auch befreiend sein, immer weniger zu besitzen. Für uns war es ein aufatmen und wir haben gemerkt wie wenig man braucht um glücklich zu sein..

5.Monatlichen Sparbetrag festlegen


Spare monatlich Wenn Du Probleme beim sparen hast, versuche Dir gleich am Anfang des Monats einen bestimmten Betrag wegzulegen, das macht das Ganze einfacher. Du hast das Geld dann nicht mehr zur Verfügung. Am besten auf ein separates Konto, wo Du dann auch Monat für Monat siehst wie sich Dein Geld vermehrt, das kann sehr inspirierend sein..

6.Unnützes kündigen


Welche Versicherung/Abos brauchst Du wirklicht? In Deutschland sind die meisten Menschen überversichert, bedeutet soviel Versicherungen brauchst Du gar nicht. Wenn Du dann auf Weltreise gehst, brauchst Du kaum noch eine Versicherung. Wir haben nur noch jeder eine Krankenversicherung und eine private Rentenversicherung(musst Du aber nicht). Wichtig, versuche wenn es Dir möglich ist, Deine Versicherungen 1xjährlich zu bezahlen, das ist um einiges billiger als monatlich. Mal ehrlich wie sieht es mit Deinem Fitness-Studio aus, gehst Du da überhaupt noch hin oder könntest Du auch draussen an der frischen Luft sporteln? Netflix, Sky oder andere Abos? Kannst Du vielleicht drauf verzichten? Denk dran auf Deiner Weltreise brauchst Du das alles auch nicht..

7.Auto verkaufen?


Brauchst Du unbedingt ein Auto? Wenn Du Dein Auto natürlich für Deine Arbeit brauchst erübrigt sich die Frage, aber solltest Du wie viele Dein Auto nur als Prestigeobjekt haben, dann überlege ob das wirklich sein muss. Wieviel könntest Du monatlich ohne Auto sparen? Unterhalt, Kredit, Sprit und Zeit?.

8.Auf Prepaidvertrag umsteigen


Wieviel kostet Dein Handyvertrag? Brauchst Du wirklich das neueste Handy jedes Jahr? Warum nicht ein Handy 2 oder 3 Jahre behalten? Das spart Dir eine menge Geld. Du könntest aus Deinem Vertrag raus und Dir einen Prepaidvertrag holen, das spart enorm und für Langfinger ist Dein Handy uninteressant und Du auch..

9.Sei geduldig!


Vergleiche und sei geduldig Musst Du noch irgendwas für Deine Reise kaufen? Ist etwas kaputt gegangen was Du dringend brauchst? Vergleiche mit Suchmaschinen im Internet, wie billiger.de oder idealo. Sei geduldig bei idealo kannst Du sogar ein Limit eingeben was Dich dann erinnert wenn Dein gewünschter Artikel zu diesem Preis verfügbar ist. Das kann auch mal ein paar Tage oder Wochen dauern. Man kann auch auf Ebay oder auf anderen Plattformen suchen, ob Dein Wunschobjekt vielleicht gebraucht zu kaufen ist. Falls Du es nicht ständig brauchst, wie wäre es mit leihen? .

10.Steuererklärung!


Mach eine Steuererklärung Vielleicht kennst Du jemanden der Dir einfach mal ausrechnen kann, wieviel Du jedes Jahr wieder bekommen würdest. Du kannst auch ein Programm kaufen bei den günstigen Supermarktketten kosten die etwa 10Euro, im Internet gibt es auch genug Online Anbieter bei denen Du eine Steuererklärung machen kannst, oder Du gehst zum Lohnsteuerverein…
So das waren unsere Tipps wie Du vor deiner Weltreise Geld sparen kannst, wir hoffen es waren einige Tipps dabei die Du noch nicht kanntest. Demnächst wollen wir noch einen Beitrag über Jobs während einer Weltreise schreiben. Sagt uns doch mal ob Euch das interessieren würde..
Thomas & Kathleen💚
left
no-repeat;center top;;
auto

40
default
default




Hi, wir sind Thomas & Kathleen. Vor über 1 Jahr haben wir uns entschlossen auf Weltreise zu gehen. Eigentlich hatten wir vor uns für ein Jahr aus dem Alltag auszuklinken und uns die Welt anzuschauen. Jetzt, da wir infiziert sind, ist es gar nicht so einfach, eben mal nach Hause zurückzukehren. Wir haben uns entschieden, so lange es geht in der Welt unterwegs zu sein. Wir freuen uns das du uns gefunden hast und uns auf unserer Reise begleiten willst.
Thomas & Kathleen💚ÜBER UNS

no-repeat;left top;;
auto

50
default
default


Unseren Neuseeland-Vlog findest du HIER.
Willst du uns auf unserer Weltreise begleiten, dann schau unbedingt in unserem TravelMyTime YouTube Channel vorbei.
no-repeat;left top;;
auto

50
default
default

Zu unserem Reiseblog →

center
no-repeat;left top;;
auto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.