parallax background

Bangkok Wat Arun & Grand Palace

Top 10 Nordinsel-Neuseeland
29. Juni 2020
Wat Pho & Terminal 21
Bangkok Wat Pho & Terminal 21
24. Juli 2020
 

Wat Arun & Grand Palace, ein Tagesausflug in Bangkok


 

Bootsfahrt


 

Ein Bootsanleger, von welchem wir unseren Tagesausflug zum Wat Arun & Grand Palace starteten war nur einen kurzen Fussmarsch von unserer Unterkunft entfernt und brachte uns in kurzer Zeit zu unserem heutigen Tagesziel. Mit dem Expressboot zu fahren ist in Bangkok die schnellste und günstigste Variante. Unsere Unterkunft befand sich ziemlich ausserhalb und wir bezahlten pro Person nur 15 Baht.

Falls du mit dem Expressboot fahren willst schau auf der Seite von Chao Phraya Express Boat vorbei.


 

 

Wat Arun


 

Unser erstes Ziel war der Wat Arun, welcher nach dem Hindu-Gott Aruna („Gott der Morgenröte“) benannt wurde. Vier steile Treppeneingänge führen an jeder Seite des buddhistischen Tempels zu vier Ebenen, auf denen der zentrale Turm umrundet werden kann. Jede Ebene des Turms wird von verschiedenen Göttern und Fabelwesen getragen. Auf der zweiten Ebene ist die Geburt und Erleuchtung Buddhas beschrieben. Asiatisches Porzellan, Muscheln und Glasstückchen verzieren den gesamten Tempel und machen ihn deshalb so besonders. Bei Sonnenuntergang und bei Nacht, wenn der Tempel beleuchtet wird und sich die Glasmosaike im goldenen Licht spiegeln, erstrahlt er in besonders schönen Farben.

Uns hatten eine Gruppe Buddhafiguren im schattigen Gang eines Nebengebäudes am meisten in ihren Bann gezogen. Goldfarben und mit einem Tuch behangen wachten sie dort über die einstige Königsfamilie.

Kosten:
Eintritt 100 THB

 

 

Grand Palace


 

 

Vom Wat Arun sind es nur eine kleine Fährfahrt und ein paar Minuten zu Fuss bis zum Grand Palace.

Der große Königspalast

Jede grössere Stadt hat diesen einen besonderen Ort, das Highlight welches man einfach gesehen haben muss. In Bangkok ist das wohl der Grand Palace.

Von 1782 bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts war der Große Palast die Residenz der königlichen Familie. Davor war der Königspalast auf der anderen Seite des Flusses Chao Phraya, in Thonburi. 1946 entschied sich der damals frisch gekrönte König Bhumibol (Rama VIIII. ) dazu, die Residenz in den Chitralada-Palast zu verlegen.

Der Grand Palace beherbergt eine Ansammlung von über 100 Gebäuden und hat eine Grösse von 218.000 qm. Vier Mauern umgeben das Gebiet und sind zusammen 1900 m lang. Viele zum Teil riesige Wächter von bunt bis goldfarben säumen das Areal und sind atemberaubend schön! Die Gebäude sind ein Sammelsurium aus verschiedenen Epochen und Stilen, welche unter anderem ein Mausoleum, eine Bibliothek, ehemalige Verwaltungsgebäude, Museen sowie mehrere Hallen beherbergt.


 

 

Wat Phra Khaeo – der Tempel des Königs

Neben dem Großen Palast befindet sich hier das königliche Kloster mit dem heilige Tempel Wat Phra Kaeo. Die Kapelle ist die Hauptattraktion, denn sie beherbergt den Smaragd-Buddha.

Dieser Tempel gehört zu den Plätzen höchster Verehrung in Thailand. Hier versammeln sich die Thailänder, um Buddha und seinen Lehren höchsten Respekt zu erweisen.

Der Smaragd-Buddha sitzt auf einem Thron, der aus Holz geschnitzt und vergoldet wurde. Er wird von zahlreichen weiteren Buddha-Statuen umrahmt, unter anderem von den "Zehn gekrönten Buddhastatuen"und den beiden je drei Meter großen Statuen. Der Smaragd-Buddha trägt ein der Jahreszeit entsprechendes Gewand, dessen Wechsel feierlich dreimal im Jahr mit einer königlichen Zeremonie gefeiert wird.

Der Buddha besteht auch nicht wie angenommen aus Smaragden, sondern aus grüner Jade. Es liegt eine gewisse Magie in diesem Ort, mit den betenden Gläubigen und der goldenen prachtvoll ausgestatteten Kapelle.

Der gesamte Tempelbezirk wird von Galerien in Form von Kreuzgängen umgeben. Hier wurde auf 178 Tafeln die große Geschichte von Rama und seinem Sieg berichtet. Eine wirklich prächtige Anlage, welche durch den hohen Andrang am besten gleich morgens besucht werden sollte.

Kosten:
Überfahrt 4THB pP, Eintritt: 500THB pP

Brauchst du weitere Inspirationen für deine Reise nach Thailand, dann schau auf unserem
Thailand-Blog vorbei.

Thomas & Kathleen💚

Hi, wir sind Thomas & Kathleen. Vor über 1 Jahr haben wir uns entschlossen auf Weltreise zu gehen. Eigentlich hatten wir vor uns für ein Jahr aus dem Alltag auszuklinken und uns die Welt anzuschauen. Jetzt, da wir infiziert sind, ist es gar nicht so einfach, eben mal nach Hause zurückzukehren. Wir haben uns entschieden, so lange es geht in der Welt unterwegs zu sein.

Wir freuen uns das du uns gefunden hast und uns auf unserer Reise begleiten willst.

Thomas & Kathleen💚

ÜBER UNS


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.