parallax background

6 Tipps für deinen Tripp nach Christchurch

Neuseeland Tipps
Unsere Neuseeland Apps
25. Mai 2020
Neuseeland Tipps
Auto kaufen oder mieten?
25. Mai 2020
 

Unsere 6 Tipps für deinen Trip nach Christchurch


 
Wir waren einige Zeit in Christchurch und je mehr Zeit wir hier verbrachten, desto besser hat uns diese Stadt gefallen. Durch die Erdbeben der Vergangenheit welche die halbe Stadt zerstörten, entwickelt sich Christchurch nun zu einer modernen und hippen Stadt.

Auch wenn es noch an einigen Ecken viele einsturzgefährdete Gebäude gibt, sind die Menschen fleissig dabei Ihre Stadt aufzubauen und den Einwohnern hier einiges zu bieten, damit sie nicht wegziehen.

Es wird viel für Kinder und Jugendliche an Freizeitmöglichkeiten geschaffen, wie riesige Spielplätze direkt in der Innenstadt, aber auch die Grossen kommen auf Ihre Kosten.

Hier, unsere 6 Tipps für deinen Tripp nach Christchurch und was du unbedingt gemacht haben solltest.


 

1.New Brighton


Als Stadtteil von Christchurch liegt New Brighton direkt an der Pazifikküste. Am besten du fährst gleich durch bis zum Strand, dort kannst du wunderbar spazieren gehen und den Surfern beim Wellenreiten zusehen.

Das beeindruckendste ist die Brücke, die New Brighton Pier( auf dem Titelfoto Sonnenaufgang am Pier), die sollte man sich unbedingt bei Nacht anschauen, da wird Sie wunderschön beleuchtet.

Wir haben hier an der Marine Parade mit unserem "Woody" übernachtet, direkt 1. Strandlinie, so kann man jeden Morgen den Sonnenaufgang geniessen. Und das beste, es ist kostenlos.

Die Library liegt direkt an der Pier und man hat wirklich keinen schlechten Ausblick. Wir waren oft hier, da Sie hier kostenloses Wlan anbieten und seine Geräte umsonst aufladen kann.


 

2.Christchurch Gondola


Fahre mit dem Bus von Christchurch aus, er hält direkt davor. Wir sind hochgelaufen, aber die Möglichkeit besteht mit der Seilbahn hochzufahren, egal wie, du hast hier einen fantastischen Ausblick über Christchurch und alle umliegenden Orte. Mit der Gondola kannst du zusätzlich einen 360 Grad Rundumblick geniessen.

Von hier gibt es unzählige Tracks die du laufen kannst, aber auch mit dem Rad kannst du bis zum Gipfel hochradeln. Oben angekommen entschieden wir uns noch den Bridle Path Track zu laufen, der in Lyttelton endet. Toller Track und sehr empfehlenswert.

Von dort fuhr dann auch der Bus (wieder Linie 28) zurück nach Christchurch. Ab der Innenstadt Christchurchs, Lichfield Street - Regional Platform, Christchurch Central City nimm den Bus Nr. 28, es kostet bis zur Gondola in eine Richtung 2NZ$. Für die Gondola bezahlen Erwachsene ab 30NZ$ und Kids von 5-15 Jahren 15NZ$, darunter ist frei.


 

3.Lyttelton


Lyttelton ist eine kleine Hafenstadt im Einzugsgebiet von Christchurch und hat die hübscheste Innenstadt, die ich in ganz Neuseeland bis dahin gesehen habe. Sie ist zwar klein, aber wenn am Sonntag morgen Farmers Market ist, erwacht Sie zum Leben

Mit Livemusik und kleinen Ständen lockt Sie Leute aus der ganzen Umgebung und es macht Spass durch die kleine Strasse zu schlendern. Sonntag 09:00-13:00Uhr. Kostenlos. Parkplätze an der Strasse kostenlos.


 

4.The Riccarton Sunday Market, Christchurch


Der Riccarton Market ist Neuseelands größter Outdoor-Markt und eine wichtige Touristenattraktion in Christchurch. Hier kannst du der Musik von lokalen Künstlern lauschen, essen und an den Ständen entlang bummeln, Atmosphäre ist hier alles. Wir würden es mit einem Wochenmarkt mit integriertem Flohmarkt vergleichen, Du findest hier alles. Angefangen von Obst und Gemüse, bis zur Kanne aus Urgrossmutters Zeiten. Nur Sonntag 09:00Uhr-14:00Uhr, Eintritt und parken ist umsonst.


 

5.Ferrymead Night Market


Der Nachtmarkt findet jeden ersten Samstag im Monat statt. Ein absolutes Musthave. Dieser kleine Markt ist in Ferrymead, einem kleinen Vorort südöstlich von Christchurch.

Was die Künstler da auf die Beine stellen ist sehr beeindruckend. Er ist aufgebaut wie eine altertümliche Stadt aus den Anfängen Neuseelands, so um 1850.

Es gibt ein Lebensmittelgeschäft, ein Theater mit tollen Vorführungen, ein kleines Kino mit Filmen von Dick&Doof, eine total kultige Fernmeldezentrale von früher mit netten älteren Herren, bei denen man denkt sie wären noch aus dieser Zeitepoche, sich aber gern die Zeit nehmen um Dir alles zu erklären. An Speis, Trank und Livemusik mangelt es hier natürlich auch nicht.

Für uns das Beste war eine uralte Strassenbahn mit der man für 1$NZD in den Sonnenuntergang fahren kann, die Leitungen oben waren nicht an einer Schiene befestigt, sondern mussten von Hand mit einem Stab auf die Schiene gelegt werden, so wie es eben früher war.

Ab und an fiel die Leitung auch mal während der Fahrt ab und musste dann wieder drauf gelegt werden. Einfach fantastisch. Der Eintritt für den Markt kostet 2$NZD pP, die Öffnungszeiten sind meist von 16:00- 21:00Uhr.


 

 

6.E-Scooter fahren


E-Scooter oder E-Roller kann man in Christchurch überall sehen, das ist hier der absolute Hit. Man sieht Sie eigentlich an jeder Strassenecke rumstehen.

Es gibt hier in Christchurch 2 Anbieter einmal in hellgrün ,,Lime" und in lila ,,Beam". Beide haben tolle Angebote zum mieten und das beste, wenn Du an deinem Zielort angekommen bist, stellst Du sie einfach ab.

Du musst Dir bei beiden Anbietern die App runterladen und den Anweisungen folgen. Es kostet bei beiden 1$NZD zum entsperren und 0,30$NZD pro Minute.

Wenn man sich die App etwas eher runterlädt laden beide Anbieter immer wieder mit verschiedenen Rabatt-Angeboten zum fahren ein.

Du kannst aber auch auf Couponchief.com nach Angeboten schauen, da gibt es auch andere Schnäppchen( äquivalent zu Couponcode in Deutschland). Viel Spass beim fahren, es macht riesig Spass.

Das waren unsere 6 Tipps für deinen Tripp nach Christchurch, abgesehen natürlich von den üblichen Sehenswürdigkeiten. Wir hoffen es war etwas für Euch dabei und wir wünschen Euch viel Spass in Christchurch.

Schreibt uns doch ob wir noch mehr mit aufnehmen sollen oder was Ihr vielleicht noch erlebt habt, abseits des Massentourismus.

Thomas & Kathleen💚



Hi, wir sind Thomas & Kathleen. Vor über 1 Jahr haben wir uns entschlossen auf Weltreise zu gehen. Eigentlich hatten wir vor uns für ein Jahr aus dem Alltag auszuklinken und uns die Welt anzuschauen. Jetzt, da wir infiziert sind, ist es gar nicht so einfach, eben mal nach Hause zurückzukehren. Wir haben uns entschieden, so lange es geht in der Welt unterwegs zu sein.

Wir freuen uns das du uns gefunden hast und uns auf unserer Reise begleiten willst.

Thomas & Kathleen💚

ÜBER UNS



Unseren Neuseeland-Vlog findest du HIER.


Willst du uns auf unserer Weltreise begleiten, dann schau unbedingt in unserem TravelMyTime YouTube Channel vorbei.


Unsere 6 Tipps für deinen Trip nach Christchurch


center
no-repeat;left top;;
auto

default

Heading + desc
Wir waren einige Zeit in Christchurch und je mehr Zeit wir hier verbrachten, desto besser hat uns diese Stadt gefallen. Durch die Erdbeben der Vergangenheit welche die halbe Stadt zerstörten, entwickelt sich Christchurch nun zu einer modernen und hippen Stadt.Auch wenn es noch an einigen Ecken viele einsturzgefährdete Gebäude gibt, sind die Menschen fleissig dabei Ihre Stadt aufzubauen und den Einwohnern hier einiges zu bieten, damit sie nicht wegziehen.Es wird viel für Kinder und Jugendliche an Freizeitmöglichkeiten geschaffen, wie riesige Spielplätze direkt in der Innenstadt, aber auch die Grossen kommen auf Ihre Kosten.Hier, unsere 6 Tipps für deinen Tripp nach Christchurch und was du unbedingt gemacht haben solltest.
left
no-repeat;center top;;
auto

default

Heading

1.New Brighton




Als Stadtteil von Christchurch liegt New Brighton direkt an der Pazifikküste. Am besten du fährst gleich durch bis zum Strand, dort kannst du wunderbar spazieren gehen und den Surfern beim Wellenreiten zusehen.Das beeindruckendste ist die Brücke, die New Brighton Pier( auf dem Titelfoto Sonnenaufgang am Pier), die sollte man sich unbedingt bei Nacht anschauen, da wird Sie wunderschön beleuchtet.Wir haben hier an der Marine Parade mit unserem \“Woody\“ übernachtet, direkt 1. Strandlinie, so kann man jeden Morgen den Sonnenaufgang geniessen. Und das beste, es ist kostenlos.Die Library liegt direkt an der Pier und man hat wirklich keinen schlechten Ausblick. Wir waren oft hier, da Sie hier kostenloses Wlan anbieten und seine Geräte umsonst aufladen kann.
left
no-repeat;center top;;
auto
20px

default

2.Christchurch Gondola




Fahre mit dem Bus von Christchurch aus, er hält direkt davor. Wir sind hochgelaufen, aber die Möglichkeit besteht mit der Seilbahn hochzufahren, egal wie, du hast hier einen fantastischen Ausblick über Christchurch und alle umliegenden Orte. Mit der Gondola kannst du zusätzlich einen 360 Grad Rundumblick geniessen.Von hier gibt es unzählige Tracks die du laufen kannst, aber auch mit dem Rad kannst du bis zum Gipfel hochradeln. Oben angekommen entschieden wir uns noch den Bridle Path Track zu laufen, der in Lyttelton endet. Toller Track und sehr empfehlenswert.Von dort fuhr dann auch der Bus (wieder Linie 28) zurück nach Christchurch. Ab der Innenstadt Christchurchs, Lichfield Street – Regional Platform, Christchurch Central City nimm den Bus Nr. 28, es kostet bis zur Gondola in eine Richtung 2NZ$. Für die Gondola bezahlen Erwachsene ab 30NZ$ und Kids von 5-15 Jahren 15NZ$, darunter ist frei.
left
no-repeat;left top;;
auto

default

3.Lyttelton




Lyttelton ist eine kleine Hafenstadt im Einzugsgebiet von Christchurch und hat die hübscheste Innenstadt, die ich in ganz Neuseeland bis dahin gesehen habe. Sie ist zwar klein, aber wenn am Sonntag morgen Farmers Market ist, erwacht Sie zum LebenMit Livemusik und kleinen Ständen lockt Sie Leute aus der ganzen Umgebung und es macht Spass durch die kleine Strasse zu schlendern. Sonntag 09:00-13:00Uhr. Kostenlos. Parkplätze an der Strasse kostenlos.
left
no-repeat;left top;;
auto

default

4.The Riccarton Sunday Market, Christchurch




Der Riccarton Market ist Neuseelands größter Outdoor-Markt und eine wichtige Touristenattraktion in Christchurch. Hier kannst du der Musik von lokalen Künstlern lauschen, essen und an den Ständen entlang bummeln, Atmosphäre ist hier alles. Wir würden es mit einem Wochenmarkt mit integriertem Flohmarkt vergleichen, Du findest hier alles. Angefangen von Obst und Gemüse, bis zur Kanne aus Urgrossmutters Zeiten. Nur Sonntag 09:00Uhr-14:00Uhr, Eintritt und parken ist umsonst.
left
no-repeat;left top;;
auto

default

5.Ferrymead Night Market




Der Nachtmarkt findet jeden ersten Samstag im Monat statt. Ein absolutes Musthave. Dieser kleine Markt ist in Ferrymead, einem kleinen Vorort südöstlich von Christchurch.Was die Künstler da auf die Beine stellen ist sehr beeindruckend. Er ist aufgebaut wie eine altertümliche Stadt aus den Anfängen Neuseelands, so um 1850.Es gibt ein Lebensmittelgeschäft, ein Theater mit tollen Vorführungen, ein kleines Kino mit Filmen von Dick&Doof, eine total kultige Fernmeldezentrale von früher mit netten älteren Herren, bei denen man denkt sie wären noch aus dieser Zeitepoche, sich aber gern die Zeit nehmen um Dir alles zu erklären. An Speis, Trank und Livemusik mangelt es hier natürlich auch nicht.Für uns das Beste war eine uralte Strassenbahn mit der man für 1$NZD in den Sonnenuntergang fahren kann, die Leitungen oben waren nicht an einer Schiene befestigt, sondern mussten von Hand mit einem Stab auf die Schiene gelegt werden, so wie es eben früher war.Ab und an fiel die Leitung auch mal während der Fahrt ab und musste dann wieder drauf gelegt werden. Einfach fantastisch. Der Eintritt für den Markt kostet 2$NZD pP, die Öffnungszeiten sind meist von 16:00- 21:00Uhr.
left
no-repeat;left top;;
auto

default

700
400

default

6.E-Scooter fahren




E-Scooter oder E-Roller kann man in Christchurch überall sehen, das ist hier der absolute Hit. Man sieht Sie eigentlich an jeder Strassenecke rumstehen.Es gibt hier in Christchurch 2 Anbieter einmal in hellgrün ,,Lime\“ und in lila ,,Beam\“. Beide haben tolle Angebote zum mieten und das beste, wenn Du an deinem Zielort angekommen bist, stellst Du sie einfach ab.Du musst Dir bei beiden Anbietern die App runterladen und den Anweisungen folgen. Es kostet bei beiden 1$NZD zum entsperren und 0,30$NZD pro Minute.Wenn man sich die App etwas eher runterlädt laden beide Anbieter immer wieder mit verschiedenen Rabatt-Angeboten zum fahren ein. Du kannst aber auch auf Couponchief.com nach Angeboten schauen, da gibt es auch andere Schnäppchen( äquivalent zu Couponcode in Deutschland). Viel Spass beim fahren, es macht riesig Spass.Das waren unsere 6 Tipps für deinen Tripp nach Christchurch, abgesehen natürlich von den üblichen Sehenswürdigkeiten. Wir hoffen es war etwas für Euch dabei und wir wünschen Euch viel Spass in Christchurch.Schreibt uns doch ob wir noch mehr mit aufnehmen sollen oder was Ihr vielleicht noch erlebt habt, abseits des Massentourismus.Thomas & Kathleen💚
left
no-repeat;left top;;
auto

default


center

Desc

Hi, wir sind Thomas & Kathleen. Vor über 1 Jahr haben wir uns entschlossen auf Weltreise zu gehen. Eigentlich hatten wir vor uns für ein Jahr aus dem Alltag auszuklinken und uns die Welt anzuschauen. Jetzt, da wir infiziert sind, ist es gar nicht so einfach, eben mal nach Hause zurückzukehren. Wir haben uns entschieden, so lange es geht in der Welt unterwegs zu sein. Wir freuen uns das du uns gefunden hast und uns auf unserer Reise begleiten willst.
Thomas & Kathleen💚ÜBER UNS

no-repeat;center top;;
auto
10px

50
default
default

Desc

Unseren Neuseeland-Vlog findest du HIER.
Willst du uns auf unserer Weltreise begleiten, dann schau unbedingt in unserem TravelMyTime YouTube Channel vorbei.
no-repeat;center top;;
auto

50
default
default

Heading
Zu unseren Reisetipps→

center
no-repeat;center top;;
auto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.